Pinzgauer Milchfest

Das Fest für Groß und Klein – mit regionalen Spezialitäten, Interessantem rund um das Thema Milch & Käse, Tradition und Handwerk und vielem mehr!

Die Pinzgau Milch veranstaltet gemeinsam mit der Bauernschaft ein großes Milchfest am Molkereigelände in Maishofen. Dabei soll die Wichtigkeit der Landwirtschaft in der Region im Vordergrund stehen. Die Bauernfamilien pflegen die Landwirtschaft und liefern durch die Bewirtschaftung ihrer Höfe und Almen den hochwertigen Rohstoff, der in der Pinzgau Milch zu besten Lebensmitteln verarbeitet wird.


Besuchen Sie das Pinzgauer Milchfest und genießen Sie gemütliche Stunden bei bester Unterhaltung! Die Veranstaltung findet bei jeder Wetterlage statt.

EINTRITT FREI!

Abwechslungsreiches Programm

Für Unterhaltung ist gesorgt! Von Brauchtums- und Volksmusikgruppen bis hin zu traditionellen Tanzeinlagen ist alles dabei. Natürlich berichten Vertreter der Pinzgau Milch und der Bauernschaft über Wissenswertes zur Entwicklung der Molkerei in Maishofen. Moderiert von Conny Bürgler!

Köstliche Schmankerl aus der Region

Für das leibliche Wohl sorgen die Pinzgauer Bäuerinnen mit ihren regionalen Spezialitäten. Von original Pinzgauer Bladl über Pinzgauer Kasnocken bis hin zu köstlichem Gulasch und selbstgemachten Kuchen.

Highlights für Kinder

Für unsere kleinen Gäste gibt es ein spannendes Rahmenprogramm! Auf der von den Bäuerinnen liebevoll gestalteten „Milchstraße“ können Kinder auf spielerische Art und Weise alles über das Thema Milch erfahren und auch selbst Hand anlegen, etwa beim Melken. Zudem gibt es viele weitere Highlights wie Kinderschminken, lustige Kinderspiele und einen Streichelzoo, bei dem heimische Tiere aus der Nähe betrachtet werden können.

Anreise und Parken

Parkplätze stehen in ausreichender Menge beim Rinderzuchtverband in Maishofen zur Verfügung. Bitte nehmen Sie die Abfahrt von der B311 in Richtung Maishofen und folgen Sie den P-Schildern. Parken am Molkereigelände ist aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich.