100% beste Bergbauernmilch

Die Pinzgau Milch ist inmitten der Nationalparkregion Hohe Tauern zuhause, eine der schönsten Landschaften Österreichs. Die naturbelassenen, grünen Wiesen, welche die Berge ringsum mit ihren saftigen Gräsern bedecken, sind nicht nur herrlich anzusehen. Sie sind auch die Grundlage für die Land- und vor allem Milchwirtschaft, die im Pinzgau seit Jahrhunderten gelebte Tradition ist.

Auf den Almwiesen und Weiden findet sich eine besondere Artenvielfalt an würzigen Bergkräutern, Gräsern und schmackhaften Wiesenblumen, die sich im frischen und authentischen Geschmack unserer Produkte widerspiegelt. Die traditionelle Landwirtschaft auf höchstem Niveau ist die Basis für die Herstellung unserer hochwertigen Produkte.

In den Bergen zu Hause

Unsere Bergbauernfamilien sind in den Gebirgsregionen Pinzgau und Pongau sowie im benachbarten Tiroler Kaiserwinkl zu Hause. Rund 1.000 Bäuerinnen und Bauern vertrauen ihre sorgfältig produzierte Milch der Pinzgau Milch zur schonenden Weiterverarbeitung an. Diese kleinstrukturierten Landwirtschaften haben durchschnittlich zwölf Kühe und meistern täglich die besonderen Herausforderungen einer Bewirtschaftung im Berggebiet.

Hier, weit weg von jeder Massenproduktion, hat noch jede Kuh einen Namen. Artgerechte Tierhaltung und die Gesundheit der Tiere stehen im Vordergrund – dafür sorgen unsere Bergbauernfamilien. Die naturnah bewirtschafteten Bergwiesen und Almen bieten viel Auslauf und bestes Futter, gänzlich frei von Gentechnik.