Das Pinzgauer Milchfest 2019 wurde ein großartiger Tag mit Volksfestcharakter. Rund 4.700 Besucher feierten auf dem Firmengelände und im großen Festzelt bei Musik und regionalen Schmankerln. Im Mittelpunkt standen dabei die Zusammenarbeit mit der Bauernschaft und die große Bedeutung der Landwirtschaft in der Region. Mit ihren regionalen Spezialitäten, von original Pinzgauer Bladl über Pinzgauer Kasnocken bis hin zu köstlichem Gulasch vom Pinzgauer Rind und selbstgemachten Kuchen, verwöhnten die Pinzgauer Bäuerinnen die Besucher. Einen gemeinsamen Ausklang gab es kürzlich bei einem Besuch am Molkereistandort in Maishofen zur Betriebsbesichtigung mit anschließendem Beisammensein bei einer Käseverkostung.