Arbeiten bei der pinzgau milch


Keine leeren Versprechen. An deinem beruflichen Werdegang liegt uns sehr viel. Die Qualität unserer Produkte ist nämlich nur so gut, wie es unsere Mitarbeiter sind. Wir bieten dir echte Perspektiven, egal wo du gerade stehst. Wir legen unser ganzes Vertrauen in unsere Mitarbeiter, deshalb haben sie auch alle Möglichkeiten sich fortzubilden, sich beruflich und persönlich zu entfalten und eigenveratwortlich zu arbeiten.

"So vielfältig unser Sortiment ist, so vielfältig ist auch unser Team."

Lebensmittelproduzent: Ein garantierter arbeitsplatz auch in Krisenzeiten.

gemeinsam
erfolge
feiern

Eine ausbildung bei der pinzgau milch

Die Grundlagen unseres Erfolges sind unsere Mitarbeiter, modernste Technologien und Insider-Wissen aus über 60 Jahren. Eigenverantwortlich agierende und gut ausgebildete Mitarbeiter bestimmen die Qualität unserer Produkte, weshalb wir großen Wert auf kontinuierliche Aus- und Weiterbildung legen. Wir begleiten und unterstützen unsere Lehrlinge auf ihrem Weg in die Berufswelt. Dabei übernehmen sie Verantwortung, bringen ihre Ideen mit ein und sind somit ein wichtiger Teil in der Weiterentwicklung unseres Unternehmens.

mit weitblick
in die zukunft.
|milchtechnologie|
|mechatronik|
|labortechnik|

"Eigenverantwortlich agierende und gut ausgebildete Mitarbeiter bestimmen die Qualität unserer Produkte"

Alle Details zu den Lehrberufen bei der Pinzgau Milch findet ihr hier

auch lehre
mit matura
möglich!

Infos zu einer lehre mit matura

Bei der Pinzgau Milch ist es möglich, die Maturaausbildung während der Lehrzeit zu absolvieren. Die Berufsmatura besteht aus den Teilprüfungen Deutsch, Mathematik, eine lebende Fremdsprache und ein Fachbereich. Für uns als Unternehmen bietet das Modell „Lehre und Matura“ die Möglichkeit, begabte Jugendliche zu hochqualifizierten Facharbeitern auszubilden.

Erwachsenen-
lehre.
Wenn es zeit
für eine
veränderung ist.

der bewerbungsprozess für lehrlinge im überblick

#1 BEWERBUNGSUNTERLAGEN:

Sende uns deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) per Mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder per Post an Pinzgau Milch Produktions GmbH, Personalabteilung, Saalfeldnerstraße 2, 5751 Maishofen

#2 BEWERBUNGSGESPRÄCH:

Nach der Sichtung deiner Unterlagen, laden wir dich zu einem persönlichen Gespräch ein.
Dabei wollen wir mehr über dich und deine Motivation erfahren.

#3 SCHNUPPERTAGE:

Damit du einen möglichst guten Einblick in die Tätigkeiten und Anforderungen des gewünschten Lehrberufs bekommst, laden wir dich für einige Schnuppertage ein.

#4 ENTSCHEIDUNG:

Nach den Schnuppertagen bekommst du zeitnah eine Entscheidung zu deiner Bewerbung.

Fachkräfte - das herz eines jeden unternehmens

Das richtige Know-how, moderne Technik und eine ständige Weiterentwicklung sind entscheidend, um sich langfristig und erfolgreich in der Branche zu behaupten.  Alle Abteilungen verfügen über ein enormes Fachwissen. Bei der Pinzgau Milch ist der direkte Austausch zwischen den Spezialisten in den Abteilungen von größter Bedeutung. Marktanalyse, Produktentwicklung und der sich daraus entwickelte Fortschritt sind Basis für einen erfolgreichen gemeinsamen Weg. Oberste Prämisse: Individuelle Stärken fördern, laufend neues Wissen aneignen und Freiräume zulassen um sich beruflich wie auch persönlich weiter zu entwickeln.

"Fachkräfte stärken den Teamgeist, vermitteln wertvolles Wissen und sind Vorbilder für die nächste Generation."

bewerbungstipps
vorbereitet überzeugen


#1 DAS ANSCHREIBEN:

Halte es kurz und bündig. Das Anschreiben sollte nicht mehr als eine DIN-A4-Seite umfassen. Wir würden zum Beispiel gerne wissen, warum du dich für unser Unternehmen interessierst. Teile uns deine Wünsche und Ziele mit. Besonders deine bisherigen praktischen Erfahrungen, die dich für die Stelle qualifizieren. Nimm Bezug auf die offene Stelle. Betone deine Stärken und werde konkret. So finden wir am schnellsten heraus, ob du passend für die ausgeschriebene Stelle bist. So sehen wir auf den ersten Blick, was dich als Mensch ausmacht. Vermeide unbedingt Rechtschreibfehler.

#2 ZEUGNISSE - DIPLOME - ZERTIFIKATE:

Schick uns bitte auch deine Zeugnisse, Diplome und/oder Zertifikate. Zusatzqualifikationen, Nachweise über diverse Praktika, Auslandsaufenthalte und Sprachkurse erhöhen deine Chancen.

#3 DER LEBENSLAUF:

Gestalte deinen Lebenslauf strukturiert (Persönliche Daten, Bildungsweg mit Schwerpunkten, beruflicher Werdegang). Hebe für den Job relevante Punkte hervor. Verbinde deine Stärken und Vorkenntnisse mit den Stellenanforderungen. Im Lebenslauf wollen wir es genauer wissen: Was hast du im Praktikum gemacht, wofür warst du in deinen vorherigen beruflichen Tätigkeiten verantwortlich?

#4 DAS BEWERBUNGSFOTO:

Ein Foto ist kein Muss. Wenn du dich für eines entscheidest, sollte es keinesfalls unscharf sein. Mehrere Personen auf dem Bewerbungsfoto sind ein No-Go. Bei der Auswahl des Bildes können dir auch diene Freunde helfen. Hole dir eine zweite Meinung ein. Wenn du als Bewerber unverwechselbar bist, dann zeig es uns!

 

JOBS

IT-System Mitarbeiter (m/w)

Aufgaben: 
  • Installation und Administration der Server-, Client und Netzwerklandschaft
  • Gewährleistung von System- und Datensicherheit
  •  Wartung und Überprüfung div. Datenbanken

 

Labormitarbeiter (m/w)

Aufgaben:

  • Überwachung der Produktion in Bezug auf die Qualität von Fertigprodukten, Zwischenprodukten, Rohwaren und Verpackungen
  • Durchführung von chemischen, physikalischen und mikrobiologischen Analysen nach Prüfplan

 

(Betriebs-) Elektriker oder Mechatroniker (m/w)

Aufgaben:
  • Elektrische Störungs- und Fehlersuche bei elektromechanischen Geräten, Maschinen und Anlagen
  • Reparatur, Montage und Demontage von Maschinen und Anlagen
  • Durchführung von Wartung und nachhaltige Optimierung
  • Allgemeine Tätigkeiten als Betriebselektriker

(Betriebs-) schlosser (m/w)

Aufgaben:
  • Reparatur, Montage und Demontage von komplexen Maschinen und Anlagen
  • Durchführung von Wartung und Einleiten entsprechender Verbesserungsmaßnahmen
  • Instandhaltung und Störungsbehebung von anspruchsvollen Produktionsmaschinen

Lehrstelle Mechatroniker (m/w)

 Ausbildungsschwerpunkte:

  • Automatisierungstechnik
  • Fertigungstechnik
  • SPS-Technik

Aufgaben:

  • Arbeiten in den Bereichen Mechanik und Elektrotechnik