Pinzgau Milch Produktions GmbH
100% Milch aus
Salzburgs Bergen

Unsere Almen

 



Fürthermoar Alm sehr schöne Alm bei den Stauseen der Kraftwerksgruppe Kaprun
Seehöhe: 1800 m

Allgemeines über die Alm:
  • Zufahrt von wo: Von Kaprun Talstation Gletscherbahnen
  • Länge der Zufahrt: ca. 10 km
  • Dauer bei Aufstieg zu Fuss: 3 h
  • Zufahrt mit Auto: Nein
  • Zufahrt mit Rad: Nein
  • kurze Wegbeschreibung: Über einen Wanderweg zum Stausee Wasserfallboden und weiter zur Alm
Sonstiges:
  • Ausschank: Ja
  • Speiseangebot: kalte und warme Küche
  • Übernachtungsmöglichkeit: Ja
  • Eigene Produkte: Käse, Butter, Speck und Brot
  • mögliche Wanderung: Grieskogel, Kapruner Thörl, Wiesbachhorn, Hoher Tenn, Krefelderhütte
  • Besonderheiten: gemütliche Alm mit vielen Tieren, Kinderspielplatz und schöne Kapelle

Agrargem. Loferer Alm 280 ha Futterfläche, schönes Hochplateau schöne Schi- u. Wanderalmen
Seehöhe: 1400 - 1700

Allgemeines über die Alm:
  • Zufahrt von wo: Lofer Ortskern
  • Länge der Zufahrt: 7,50 km
  • Dauer bei Aufstieg zu Fuss: ca. 2,50 h
  • Zufahrt mit Auto: Ja
  • Zufahrt mit Rad: Ja
Sonstiges:
  • Ausschank: Ja
  • Speiseangebot: 3 Gasthöfe
  • Übernachtungsmöglichkeit: Nein
  • Eigene Produkte:
  • Besonderheiten: mit Gondelbahn zur Mittelstation von da aus mehrere Wanderwege zur Alm

Stubenalm Milchviehalm, ca. 40 Milchkühe, Futterfläche 27 ha, Gesamtfläche 37 ha
Seehöhe: 1030 m

Allgemeines über die Alm:
  • Zufahrt von wo: Schwendt Richtung Kirchdorf, große Betonbrücke links, vor Gasthaus Hohenkendl
  • Länge der Zufahrt: 13 km
  • Dauer bei Aufstieg zu Fuss: 1 h
  • Zufahrt mit Auto: Nein
  • Zufahrt mit Rad: Ja
  • kurze Wegbeschreibung: vom GH Altmühl zu fuss in ca. 30 min. der Beschilderung folgen; oder über Fahrweg bei Betonbrücke links, etw. Putzenhof od. Wiesenhof den Fahrweg folgen. (Beschilderung)
Sonstiges:
  • Ausschank: Nein
  • Übernachtungsmöglichkeit: Nein
  • Eigene Produkte:
  • mögliche Wanderung: Zum Schnappen

Gruberalm unsere Alm ist ohne Almhütte, es gibt Viehunterstand mit Melkanlage
Seehöhe: 970 m - 1100 m

Allgemeines über die Alm:
  • Zufahrt von wo: Gruberkurve Hinterthal
  • Länge der Zufahrt: 1 Km
  • Dauer bei Aufstieg zu Fuss: 20 min
  • Zufahrt mit Auto: Nein
  • Zufahrt mit Rad: Nein
Sonstiges:
  • Ausschank: Nein
  • Übernachtungsmöglichkeit: Nein
  • Eigene Produkte:

Hochleitenalm die neu errichtete Almhütte wird seit Frühjahr 2014 bewirtschaftet. ca. 20 Milchkühe beweiden die Alm
Seehöhe: 1150 m

Allgemeines über die Alm:
  • Zufahrt von wo: Goldegg-Weng, Richtung Wasserfall, Forststraße
  • Dauer bei Aufstieg zu Fuss: ca. 40 min
  • Zufahrt mit Auto: Nein
  • Zufahrt mit Rad: Ja
  • kurze Wegbeschreibung: von Goldegg-Weng, Wasserfall über Forstweg
Sonstiges:
  • Ausschank: Ja
  • Speiseangebot: Knödelsuppe, Brettl- u. Käsejause, Kuchen, Holzofenbrot, selbstgebrannte Schnäpse, Sauer- u. Buttermilch, Molke
  • Übernachtungsmöglichkeit: Nein
  • Eigene Produkte: alles aus eigener Erzeugung
  • mögliche Wanderung: Gamskögerl 1,5 h, Distelkopfalm 30 min, Stötzelbergalm 1,5 h
  • Besonderheiten: Kinderspielplatz, herrliches Panorama, unsere Kinder musizieren!

Bichlalm Einzelalm 62 ha, Fusch-Sulzbachtal; 1300 m - 1900 m Almbeginn: 20.5. Almende: 1.10.
Seehöhe: 1450 m

Allgemeines über die Alm:
  • Zufahrt von wo: Fusch - Sulzbachbauer
  • Länge der Zufahrt: 6 km
  • Dauer bei Aufstieg zu Fuss: 2 h
  • Zufahrt mit Auto: Ja
  • Zufahrt mit Rad: Ja
Sonstiges:
  • Ausschank: Nein
  • Übernachtungsmöglichkeit: Nein
  • Eigene Produkte:
  • mögliche Wanderung: Drei Brüder (Bruck), Kreuzköpfl

Ampferboden Alm komplett arrondierte Alm in der Größe von 13 ha, in einer Berghanggeländemulde des "Scheibenkogels" liegend. Nordwestliche Lage, Dolomitgestein, Teilfläche planiert;
Seehöhe: 900 m

Allgemeines über die Alm:
  • Zufahrt von wo: vom Heimgut aus
  • Länge der Zufahrt: ca. 3 km
  • Dauer bei Aufstieg zu Fuss: ca. 1/2 h
  • Zufahrt mit Auto: Ja
  • Zufahrt mit Rad: Ja
  • kurze Wegbeschreibung: Typischer Almweg mit max. Steigung von 14 %
Sonstiges:
  • Ausschank: Nein
  • Übernachtungsmöglichkeit: Nein
  • Eigene Produkte:
  • mögliche Wanderung: sehr viele auf die umliegenden Berge: u.a. Höhlenstein, Scheibenkogel, Wilder Kaiser, Zahmer Kaiser
  • Besonderheiten: leicht erreichbare, sehr niedergelegene und ertragreiche Alm

Exenbergalm
Seehöhe: 1000 m

Allgemeines über die Alm:
  • Zufahrt von wo: ab Hof
  • Länge der Zufahrt: 6,5 km
  • Dauer bei Aufstieg zu Fuss: 1 h
  • Zufahrt mit Auto: Ja
  • Zufahrt mit Rad: Ja
  • kurze Wegbeschreibung: ab Hof Richtung Taubensee
Sonstiges:
  • Ausschank: Nein
  • Übernachtungsmöglichkeit: Ja
  • Eigene Produkte:
  • mögliche Wanderung: Exenbergalm-Taubensee-Frankenalm-Mühlbergalm

Vordererlschliefalm Milchkuhalm und Jungrinder
Seehöhe: 1400 - 2000 m

Allgemeines über die Alm:
  • Zufahrt von wo: Mühlbach/OPzg. über Mühlbacher Sonnberg
  • Länge der Zufahrt: 14 - 18 km (Grund u. Hochalm)
  • Dauer bei Aufstieg zu Fuss: 2 - 3 h
  • Zufahrt mit Auto: Ja
  • Zufahrt mit Rad: Ja
  • kurze Wegbeschreibung: Mühlbach, Mühlbacher Sonnberg - Richtung Stangenjoch
Sonstiges:
  • Ausschank: Nein
  • Übernachtungsmöglichkeit: Nein
  • Eigene Produkte:
  • mögliche Wanderung: Großer Rettenstein, 2000 er, Roßgruber

Oberstattalm Flache Lage im Talboden von Ferleiten
Seehöhe: 1200 m

Allgemeines über die Alm:
  • Zufahrt von wo: Fusch/Ferleiten
  • Länge der Zufahrt: 600 m
  • Dauer bei Aufstieg zu Fuss: 10 min
  • Zufahrt mit Auto: Ja
  • Zufahrt mit Rad: Ja
  • kurze Wegbeschreibung: Güterweg
Sonstiges:
  • Ausschank: Ja
  • Speiseangebot: warme Küche
  • Übernachtungsmöglichkeit: Ja
  • Eigene Produkte: Milch
  • mögliche Wanderung: Ferleitental, Hohe Tauern